Die Geschichte des Gasthofs:

Ende des 19. Jhd. kaufte Franz Schneider mit seiner Frau Theresia das alte Wohn- und Gasthaus und führte neben der Landwirtschaft auch die Gastwirtschaft, die damals schon mehrere Generationen bestand, weiter.

1918 übergab er den Hof und das Gebäude seinem Sohn Willi und dessen Frau Theresia, geb. Regler, welche auch aus Hirnstetten stammte.
Er führte die Land- und Gastwirtschaft seines Vaters weiter.

1953 übergab Willi Schneider den Hof an seinen Sohn Josef, der mit seiner Frau Anna 1960 das bereits 120 Jahre alte Haus abriss und ein neues Gebäude errichtete. Dieses Gebäude besteht in stark veränderter Form auch heute noch.

1987 wurden durch Josef Schneiders Sohn, Willibald, umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt. Willibald Schneider übernahm 1989 mit seiner Frau Barbara den Gasthof und führt ihn bis heute.

1991 wurde der alte Kuhstall, der sich hinter dem Haus befand, abgerissen und das Gasthaus um sechs Gästezimmer, einen großen Gastraum und eine kleine Wohlfühlwelt mit Sauna erweitert.

1998 wurde das alte Getreidedachboden ausgebaut, dadurch konnten 3 weitere Gästezimmer geschaffen werden und die Kapazitäten auf über 20 Betten ausgebaut werden.

2001, nachdem Willis Sohn Michael seine Lehre zum Koch abgeschlossen hatte fand ein umfangreicher Umbau und der einbau einer komplett neuen Küche statt. Dadurch war es möglich, die Speisekarte in Umfang und Qualität stark zu erweitern.

2003 wurde der Biergarten vor der Gastwirtschaft erweitert und neu gestaltet, damit wuchs die Kapazität auf ca. 30 Sitzplätze.

2005 wurde die Gastwirtschaft um einen Hofladen erweitert. Somit stehen nun zu den feinen hausgemachten Spezialitäten auch Bioprodukte wie Dinkelnudeln, hausgemachte Marmelade, feinste fränkische Edelbrände und viele weitere köstliche Produkte zum Verkauf.

2008 fand ein großer Umbau im Außenbereich statt. Der Gasthof erhielt eine neue Farbgebung und der komplette Hofbereich wurde neu gestaltet. Dadurch wurden mehr gemütliche Plätze im neuen Biergarten geschaffen und ein Brunnen lädt zum verweilen in der neuen Pergola ein.

Schneiderwirt Hirnstetten
Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild
Alle Bilder ansehen Freie Zimmer suchen
hirschen
Impressum